Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Montag, 30. Juni 2008

Sommer und ein Wochenendhäuschen

Eine Piratenfestung, Schlossburg, baumloses Baumhaus, Rapunzelturm, Villa Kunterbunt...under construction...



Mein Werkzeug für den Terassengarten:



Das neue "Beet", in Wirklichkeit ist es ein Gartenteich aber jetzt hat er viele kleine Bohrlöcher zum abfließen des Gießwassers und wird wohl seiner ursprünglichen Bestimmung nie mehr gerecht. Dafür darf er jetzt meine Pflänzchen beherbergen.


Eine Wanne voller Erdbeeren:


Der Ziermais, schon ordentlich gewachsen:

Die "Schokoladenpflanze" sieht nicht nur schokobraun aus, sondern duftet auch nach Kakao!

Clematis:

Und so sieht ein Buch aus, wenn es ein unfreiwilliges Wasserbad genommen hat! Ich hoffe ich kann heute, nach zwei Tagen Trockenzeit, endlich weiterlesen!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallohallo,
ich wusste gar nicht, was bei Euch schon wieder los ist, dass ihr auf einmal "anbauen" müsst.....:-)))))
Da sieht man sich gerade mal für ein paar Tage nicht...tztztztz....
Viele Grüße, die gräßliche Verwandtschaft

NähMa! hat gesagt…

Neeneenee! Nicht schon wieder Nachwuchs! :o)
Wir lagern den vorhandenen nur aus...
Komm rum, dann kannste gucken! Evtl musst du dann aber mithelfen...

Anonym hat gesagt…

Schade, ich wäre natürlich gerne gekommen, muss allerdings (außer heute am sonnigen Dienstag)jeden Tag bis Samstag arbeiten :-(((((
Aber bei Euch auf dem Hof arbeitet doch ein netter, junger, dynamischer Mann, der vielleicht sogar Strom in den Anbau legen kann ;-)))))*kicherkichergrins*

NähMa! hat gesagt…

Höhöhö!
Der hat sogar schon geholfen...gezwungenermaßen. Dafür gabs auch Kuchen. :o)

Anonym hat gesagt…

Gut, dass du einen Blog hast, so erfährt man wenigstens auf diesem Wege was von euch! ;-)))

Wo bekommt man denn Kakaopflanzen her?

LG Annette

Zählerchen