Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Montag, 30. Juni 2008

Sommer und ein Wochenendhäuschen

Eine Piratenfestung, Schlossburg, baumloses Baumhaus, Rapunzelturm, Villa Kunterbunt...under construction...



Mein Werkzeug für den Terassengarten:



Das neue "Beet", in Wirklichkeit ist es ein Gartenteich aber jetzt hat er viele kleine Bohrlöcher zum abfließen des Gießwassers und wird wohl seiner ursprünglichen Bestimmung nie mehr gerecht. Dafür darf er jetzt meine Pflänzchen beherbergen.


Eine Wanne voller Erdbeeren:


Der Ziermais, schon ordentlich gewachsen:

Die "Schokoladenpflanze" sieht nicht nur schokobraun aus, sondern duftet auch nach Kakao!

Clematis:

Und so sieht ein Buch aus, wenn es ein unfreiwilliges Wasserbad genommen hat! Ich hoffe ich kann heute, nach zwei Tagen Trockenzeit, endlich weiterlesen!

Mittwoch, 25. Juni 2008

Butterkuchen am Seerosenteich

Sommer, Geburtstage und eine alte Liebe:

Butterkuchen:

1 Becher geschlagene Sahne
250g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker

Zutaten vermischen
Sahne unterheben
auf ein Backblech streichen
175 Grad
10 Minuten backen (im Ofen lassen)

250g Butter schmelzen
200g Zucker
Schuss Milch
200g gehobelte Mandeln
vermischen und auf dem Kuchen verteilen.

Nochmals 10-15 Minuten weiterbacken

Und der Seerosenteich blüht auch in diesem Jahr:

Montag, 16. Juni 2008

Jungfernfahrt und erste Ernte!

Das Kind im Manne wollte dieses:





Tjaja, die Jungfernfahrt fand Samstag statt, wegen des Babywutzes konnten wir nur abwechselnd fahren aber Spaß gemacht hats trotzdem und demnächst wird's in Holland getestet. :o)
Dann gibts ein Rennen mit den Verwandten. *höhöhöhö*




Ja und dann war da noch die erste Ernte auf der Terrasse:



Die Gurken wurden als Salat verspeist, für die Erdbeere lohnte sich kein Tortenboden als gings direkt von der Hand in den Mund.
Und der Apfelbaum hat 5 Früchte! mal sehen ob die alle bis zur Ernte aushalten. :o)

Boah, mit dem Layout steh ich aber grad auf Kriegsfuß! *grummel=
Ich übe weiter.

Freitag, 13. Juni 2008

Kirschenzeit!




So, hab mich warm genäht und in meiner Kemenate ein bischen Platz geschaffen. Eins fürs Baby und den schon längst fertigen Pulli für die Pink-Lady noch etwas aufgepeppt.
Ach ja Zitat des Tages derselben: "Mama, mach mir doch mal was in hellblau!"
*ichbrechzusammen*
:o)


Die schlechte Qualität der Fotos bitte ich zu entschuldigen. Der Fotoapparat wurde mal wieder verschleppt und ich musste das Handy nehmen.

Dienstag, 3. Juni 2008

Bald geht's weiter!

4 Schnitte sind kopiert, Stoff im Sinn, Stickkarte (fast) beladen und wenn das Baby weiter so schön schläft wache ich aus meiner Nähnarkose auf und es gibt endlich wieder was zu sehen. :o)

Zählerchen