Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Mittwoch, 2. Juni 2010

Leder

Ich bin wirklich lange um das Thema "Leder" rumgeschlichen, Ledernadeln für die Maschine hab ich schon lange, hab mich aber nie so richtig getraut die auch zu benutzen.
Jetzt weiß ich gar nicht mehr warum, es ist nämlich gar nicht so schlimm;o)
Jetzt hoffe ich nur, dass mein Testobjekt die Puschen auch gut findet und für mich Probe trägt. Wie kann man wohl ein 10 Monate altes Kind bestechen? Banane? Gummibärchen, wenn Mama nicht guckt?

1 Kommentar:

bomkamp hat gesagt…

Guten Morgen!
Die sind ja schick! Und stimmt ich finde ds kniffeligste sind die "Kurven" beim Leder. Als Bestechungsmittel würden hier Kekes unheimlich gut ankommen;o)
LG Ruth

Zählerchen