Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Mittwoch, 6. April 2011

Werkeln in der Kemena(h)te

Ich verfüge ja über einen kleinen, bescheidenen Raum, den ich mir mit der Heizungsanlage teile. Ich weiss, dass das ein wahnsinniger Luxus ist, grade in einem 6-Personen Haushalt und ich weiss mein Kämmerlein auch wirklich zu schätzen.
Deshalb feile ich andauernd daran herum, werkele, stelle um, streiche an, sortiere neu undundund. Meine neuste Errungenschaft sind Gewürzregale. Häää? Gewürzregale?
Jau! Aber die werden keine Gewürze beherbergen, logo oder?
Bevor ich euch die Teile bestückt zeigen kann, muss ich leider noch auf eine kleine Lieferung warten.
Als die Dinger endlich ordnungsgemäß an der Wand hingen (ich verfüge nämlich über einen eigenen Akkuschrauber, nennt mich MacGyvers little sister) kam ich mir vor wie Tom Hanks in Castaway als er über den Strand hüpfte und brüllte "Ich haaaabe Feuer gemacht"!




Diese hier am Schrank musste ich ganz dringend haben, damit der Kaffeepott da stehen kann, wenn ich auf meinem famosen Sessel sitze:

Das Wandertässchen hätte da allerdings keinen Platz gehabt. ;o)

So und jetzt stelle ich mich 2-3 Tage ans Fenster und warte auf den Mann mit dem Päckchen...*fingertrommel*

Kommentare:

Maufeline hat gesagt…

In meinem Nähzimmer (das garnicht so klein ist, aber trotzdem ein Luxus- den ich mir aber gönne, außerdem profitieren ja alle von einem Bastelzimmer ;-) ) steht auch noch ein Regalbrett herum- keine kleinen sondern ein zwei Meter langes. Weil ich aber eben NICHT Tom Hanks in Castaway bin steht es auch noch so lange da, bis der Superpapa(TM) mir das Ding aufhängt *hüstel*
Wir haben hier ganz klare Kompetenztrennung ;-)

Und jetzt bin ich gespannt, was in die Gewürzregale rein kommt :-)

Anonym hat gesagt…

Hi Tantchen,
Du weißt doch, der Paketbote kommt doch nie, wenn man ihn herbeisehnt. Geh doch lieber mal aufs Klo.....
.... oder kurz (wirklich nur gaaaaanz kurz) einkaufen....
....dann kommt er nämlich....;-))

LG, die Nichte, die gestern beim Arbeiten ganz mit Piraten-Pflaster gepflastert war....

josali hat gesagt…

Hihihi, danke für den Lacher. Tom Hanks in Castaway war klasse, aber die weibliche Version mit Akku-Schrauber im Heizungskeller schlägt ihn um Längen ;o) (Kopfkino halt).
Um Deinen eigenen Raum beneide ich Dich; ich hab nur eine Ecke im Wohnzimmer.
Auf die Verwendung der Gewürzregale bin ich schon gespannt.
LG
Tanja

NähMa! hat gesagt…

@Maufeline
Der NähPa ist Handwerksmeister mit gut ausgerüsteter Werkstatt direkt am Haus. Das heisst, die Kompetenzen sind hier eher auch geregelt. Aber Nägel einschlagen und Schrauben reindrehen kann ich wohl. ;o) (zumindest in Gipswände...)

@Nichte:
du hast recht, jetzt hab ich 16 Stunden am Stück da gestanden und der Bote kam nicht!
Wieso bist du verpflastert? Mit dem Kartonmesser geschnitten?

@josali:
Mein Räumchen war früher mal der Hauswirtschaftsraum. Seit wir die Waschmaschine und Trockner im Bad haben, gibt'd da Platz für mich...und die Heizung. Ich glaube, dass ich reiner Selbstschutz vom NähPa! damit ich die Brocken nicht in der ganzen Bude verteile.

Zählerchen