Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Freitag, 20. Mai 2011

Für die Statistik

Vorhin habe ich einen alten Schmier-Notizzettel zwischen der Wolle gefunden und festgestellt, dass ich genau heute vor 2 Jahren mit der Decke begonnen habe. ;o)
Dafür, dass ich anfangs fast ausschließlich "on the road" daran gearbeitet habe ist das gar nicht so schlecht, finde ich.

Also nun mal die technischen Daten, für die, die es interessiert:

-Anleitung aus einer "Anna" von 2009
-Gewicht: 1820 Gramm, das sind 36,5 Knäuel
-Material: Catania von Schachenmeyr
-Maße: folgt
und weil ich einen Knall habe:
-die Quadrate ohne die Zusammenhäkelreihen und ohne Rand bestehen aus:
38232 Stäbchen
1166 Kettmaschen
19449 Luftmaschen
944 halben Stäbchen
177 Dreifachstäbchen
472 Doppelstäbchen
5192 festen Maschen

Ach so, danke für eure Kommentare :o)
Die Quadrate habe ich zuerst zu langen Streifen zusammengehäkelt und dann die Längsstreifen aneinandergesetzt.
Tja, das Fäden vernähen habe ich, einer Eingebung folgend, immer zwischendurch erledigt, weil ich mir dachte, wenn ich das ganz zum Schluss mache, wird das Ding niemals fertig. Man muss sich manchmal selber austricksen, oder?
Zur Geduld: äh----> 2 JAHRE! ;o)

So und hier noch ein paar Bilderchen:






Kommentare:

Maufeline hat gesagt…

Ich hatte es noch nicht geschrieben aber: TOLL! :-) Gefällt mir ausgesprochen gut!

ullykat hat gesagt…

Ich habe noch nieee eine soo wunderschöne Decke gesehen,
die ist so genial und nun diese ganzen "Eckdaten", absoluter Wahnsinn...

So hast Du einen Leser mehr, mich hat gerade das Häkelfieber gepackt und so bin ich auf Deine Seite gekommen und nun bleibe ich!

Liebe Grüße
ullykat

meine traumwelt hat gesagt…

immer noch: waaaahnsinn :o)
so, und jetzt versuch ich mal langsam wieder den vor staunen aufstehenden mund zu schließen ;-)
lg, kirsten

bomkamp hat gesagt…

Wow! Die ist einsame spitze geworden! Und was machst du jetzt auf der nächsten Urlaubsfahrt???

Annette hat gesagt…

Ich bin hin und weg! Soooo wunderschön. Das ist echt ein Kunstwerk!!!
Und für so ein Projekt sind zwei Jahre doch nicht lang.
Ich hab hier einen Schal mit komplizierterem Zopfmuster, den strick ich jeden Winter weiter, seit 1998! :-))

Anonym hat gesagt…

Die Decke ist der Hammer!!!
diese Zahl:
38232
finde ich am beeindruckendsten! =:O

Liebe Grüße,
Jutta

NähMa! hat gesagt…

Ach ihr Lieben, ich bin ja ganz gerührt! Danke für eure Kommentare.
Ich möchte aber mal sagen, das Design für die Decke ist ja nicht auf meinem Mist gewachsen. Ich hab ja "nur" nachgehäkelt.

@ullykat: bin gespannt, was dann beim Häkeln rauskommt ;o) Ich komm gucken!

@Ruth: na rate, was ich auf der nächsten Fahrt mache. Wolle ist schon da. *gg*

@Annette: Danke dir, den 98er Schal würd ich aber gerne mal sehen. Höhö.

@Jutta: und das sind nur die Stäbchen...du darfst sie dann demnächst auch mal anfassen.

trina´s traumland hat gesagt…

deine Decke ist der totale Hammer!!!

sieht wunderschön aus

glg Alexandra

lieblingsstück4me hat gesagt…

Das ist ja ein Ding!!!
Habe ich eben beim durchstöbern deines Bloges gesehen:
Da haben wir wohl beide die selbe Decke gehäkelt - schau mal hier ;-)
http://lieblingsstueck4me.blogspot.de/2013/08/summer-garden.html

Liebe Grüße
Nicole

Zählerchen