Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Montag, 19. September 2011

Von Äpfeln und Würstchen

Neinnein, jetzt kommt kein interessantes Rezept, sondern mein Immer-mal-wieder-Aufreger.
Wir verfügen seit gut 4 Jahren über einen Hund. Alles was in den Hund reingeht, muss irgendwann wieder raus. Deshalb geht man bisweilen mit ihm spazieren.
Wenn wir mit dem Tier duch einen Wohnort oder an der Straße lang oder sonstwo auf Fußwegen laufen führen wir natürlich stets die politisch korrekten Kacka-Beutelchen mit uns, um den entstandenen Haufen zu entsorgen, heißt, einzutüten und im Müll wieder loszuwerden, damit niemand in die Tretmine latscht. Ist ja klar.
Wenn der Hund durch freies Gelände rennt und da sein Geschäft erledigt, lass ich das liegen und überlasse der natürlichen Umgebung die Entsorgung. (Anmerkung: nicht, dass hier gleich einer schimpft: der Hund macht nicht auf Felder, abzuerntende Wiesen oder Koppeln oder sowas, ich rede von freier Fläche, hier im Pott schonmal ne bewachsene Halde oder irgendwelche Böschungen, wo kein Mensch langrennt, also Gebiete wo auch freilebende Tiere hinmachen würden, ansonsten nehm ich das im Beutel wieder mit.)
Ich muss aber sagen, dass ich versuche zu vermeiden das Zeug einzusammeln, also lasse ich den Hund möglichst nur da machen wo er darf, weil das für mich auch einen Umweltaspekt hat. Die gefüllten Tüten landen im Müll, der dann 50 oder 70 Jahre vor sich hinverottet. Die "freien Haufen" sind nach dem nächsten oder übernächsten Regen im natürliche Kreislauf verschwunden, ganz ohne Plastikmüll zu hinterlassen.
So viele Worte, für ein paar Haufen Sche...?
Ja!
Ich ärgere mich nämlich darüber, dass ich als Hundebesitzerin streng beäugt werde ob ich denn auch genügend Beutelchen dabei habe und alles hübsch richtig mache, der Hund eine Marke trägt, die Leine auch dabei ist, der Hund aufs Wort hört usw. Ich hab schon wilde Dinge erlebt beim Gassi-Gehen. Aber egal.

Was mich aktuell voll nervt sind die Äpfel!
Riesengroße Haufen aus riesengroßen Pferdepopos mitten auf dem Spazierweg! Die räumt keiner weg! Da kommt keiner auf die Idee vom hohen Ross zu steigen und die Haufen in Tüten zu schaufeln. Und was muss ich mir anhören, wenn ich mich darüber beschwere?
"Das sind ja VEGETARIER! Ist ja quasi nur Heu, was da liegt, das ist morgen schon weg."


Nö, ist es nicht und um das Heu ist ne Menge übelriechender Masse und die will ich nicht am Schuh, am Kinderwagen, Bobbycar oder Fahrradreifen kleben haben. Grmmpf.

Aber ich darf nix sagen, hab ja nen Hund und der macht schlimmere Haufen.
Jaja, die trag ich aber auch im Beutel nach Hause!
Mmmpf.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen,
nun, stell Dir mal jetzt vor, die Reiter auf ihren Rössern würden 120-Liter-Müllsäcke mit sich führen. Schön untern Arm geklemmt die Rolle.
Kleinere Tüten(-chen) würden ja überquillen....
Wie würde das denn aussehen??? Außerdem behindert so eine Rolle doch auch das Lenken des Pferdes...
Man könnte doch dann den Pferden eigentlich gleich die Tüte untern Hintern hängen, oder?? Ist das nicht sogar in Wien der Fall, dass die Rösser so´n Beutel umhängen haben?? Kannst ja bei der nächsten Gassi-Runde mal einen Prototypen an die Pferdehalter ausgeben zum Testen. Vielleicht folgen dann weitere Aufträge...Und am Endes des Ausritts werden die Beutel dann schön an den Bauern weitergegeben, der damit wieder seine Felder düngt....

Schönen Tag noch, die Nichte, die gerade die lustige SMS geschrieben hat

Simone hat gesagt…

Ohje. Ich kann das gut nachempfinden!
ich habe nämlich auch einen Hund.

ist schon ungerecht - irgendwie.

Lieben Gruß
Simone

meine traumwelt hat gesagt…

hihihi - und das Bild von deinem Hund:
"*Gääähhhn*, geht mir doch sowas von am Ar... vorbei ;-)"

Lg, Kirsten

josali hat gesagt…

Jajajaja, auch schon oft drüber geärgert *nick*.
LG
Tanja

Mafdet hat gesagt…

Stimmt eigentlich. Gleiches Recht für alle: Entweder die Häufchen (bzw. Äpfelchen) aller Tiere müssen eingesammelt werden, oder wir alle dürfen alles liegen lassen.

eule hat gesagt…

hast in allen Punkten recht
hilfe, und ich tu mir das grade nach einigen Jahren wieder an*gg

lg vonna eule

Zählerchen