Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Samstag, 8. Oktober 2011

Die gute Hausfrau

Heute morgen beim rumklicken hab ich was gefunden. ;o)
Kennt ihr diesen "Die gute Hausfrau-Text"?
Den hab ich schon vor einiger Zeit mal dem Gatten ausgedruckt und er hat ihn sich irgendwo hingehängt, um ihn dann und wann mal zu lesen und leise zu seufzen "Ach, da war die Welt noch in Ordnung." ;o)

Laut Wikipedia scheint es sich dabei aber wohl um einen Hoax zu handeln.
Schade Jungs.
Obwooohl, ich habe hier ein uraltes Buch über Haushaltsführung und Ehehygiene, da stehen ähnliche Sachen drin, richtig in echt gedruckt---in Sütterlin...

Also, wie gesagt auf meiner web-Reise bin ich auf eine Werbung gestossen für ein superdupertolles Bügeleisen mit "Anti-Brenn-Funktion" und das, was da in der Beschreibung steht, ist, so befürchte ich, kein Scherz:

Ich zitiere:
Wer kennt das nicht: Das Telefon klingelt, und schon hat man die Bescherung: Nach der Rückkehr ans Bügelbrett prangt ein Riesenloch im Bezug. Oder schlimmer noch: Vatis gutes Hemd ist hin – verbrannt, bloß weil man mal kurz nicht aufgepasst hat. !!!




Na? Was sagt ihr dazu?

;o)

Äh, ich geh dann mal schnell gucken, ob das Bügeleisen aus ist...

1 Kommentar:

meine traumwelt hat gesagt…

wie gut das ich so gut wie nie bügel ;-) und unser vatti bügelt seine hemden alleine! tja, ich... voll die emanze :o)
lg, kirsten

Zählerchen