Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Montag, 24. Oktober 2011

Pralinenmanufaktur und Donutbäckerei




Herbstferien---
für mich heisst das gaaanz früh aufstehen, in die Kemena(h)te schleichen und werkeln.
Diese Leckereien sind dabei rausgekommen. Mmmmh.
Die Donuts habe ich ja schonmal gezeigt, für den Weihnachtsmarkt muss ich allerdings noch nachbacken.
Die Pralinen habe ich zum ersten mal aus Filz zusammengeschröggelt. Ich habe zwar tausendundeine Anleitung für die Teilchen aber ich muss sagen, dass sie mir frei Hand viel besser gelingen.

Zum Beispiel so:

4 Streifen Schoko-Filz, ca.3cm breit schneiden und schön bündig im Wechsel übereinanderlegen (hab ich jetzt kein Foto davon)

aufrollen, mit ein paar Stichen fixieren, ich steche mit einer langen, dünnen Nadel ganz durch die Rolle, ein paar Mal hin und her:

jetzt noch ein bischen verzieren:

Na Appetit bekommen?

Kommentare:

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Sehen die nett aus! Und vor allem sind sie so kalorienarm:-)
Liebe Grüße,
Manuela

Maschenerie hat gesagt…

Mhhh, da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen. Die sehen allesamt super aus.
Viele Grüße
Sabrina

magenta ♥rot hat gesagt…

Und wie!
Ich liebe Süßigkeiten.
Vielen Dank für die kleine Anleitung.
LG Maike

Streuterklamotte hat gesagt…

DIE sind ja echt genial!!!! Bin ganz von den Socken!! So was Tolles!!!!

GLG,
Sabine

Rosine hat gesagt…

Ich brauche diese Süssigkeiten nur anzuschaun und schon bin ich 2 kg scherer.
Süße Augenweiden hast du da gezaubert.

LG Rosine

Anonym hat gesagt…

Krass! Die sehen "very british" aus.
Ich werde jetzt wieder in die Stulpenproduktion einsteigen. Spende an Weihnachtsmarktstand der Tochter. Hab ja Advent... ;O)
Jutta

NähMa! hat gesagt…

Danke danke Leute!
Seid gespannt, da kommt noch mehr. *gg*
Die Dinger gehen echt gut von der Hand...

Anke Marie hat gesagt…

Mhhh, lecker!
Ich würde mich freuen wenn du beim Adventskalendertausch mitmachen würdest. Ich stell heute noch einen Post mit genauer Anleitung und Mailadresse ein. Wenn wir annährend genug Leute sind gebe ich (so schnell wie möglich) den Startschuß. Ein bissel Werbung könnte nicht schaden.

Liebe Grüße! Anke

Maufeline hat gesagt…

Ja, Appetit bekommen. So sehr, dass ich mir ein Pralinenbuch gekauft habe und echte Pralinen gefertigt habe *gg*
Blaubeertrüffel, hmmmm!
(Außerdem hab ich Lust bekommen, auch so etwas zu nähen. Soooo schön!! :-) )

Viele liebe Grüße
Katha

Zählerchen