Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Montag, 5. Dezember 2011

Grrrr!

Falls jemand auf mail-Nachricht von mir wartet:
Ich würde wirklich gerne antworten, aber mein freundlicher mail-account-Anbieter bittet mich seit gestern um etwas Geduld.
Na juut, was bleibt mir auch anderes übrig?
Also, liebes "Freinetz", ich wünsche baldige Genesung! (mach vorran!)

Ich bin euch auch noch das Türchen von heute schuldig:

Nr. 5:

Ein beerig, beeriges Lesezeichen von Rikeohneblog.
Dankeschön dafür. Pack ich das nun in ein Gärtnerbuch oder lieber in ein Kochbuch?

Kommentare:

meine traumwelt hat gesagt…

natürlich darf man/frau fm-müde schreiben ;-) ich mach mit, in der hoffnung das mein stoffberg kleiner wird - es wird nichts für die tasche gekauft (ok, die Karabiner mussten her), also reine resteverwertung!!!
lg und noch einen schönen abend,
kirsten

Mafdet hat gesagt…

Die Erdbeere ist ja putzig!
Ich finde, die sieht so aus, als ob sie in ein Kochbuch möchte.

Zählerchen