Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Montag, 27. Februar 2012

Einfache Rechnung

Rollschneider im senkrechten Fall gegen nackten Fuß = viel Blut, ziemlich "auaaua" und 3 Tage Krankenschein.

Na prima! *ggrrmpf*
Ich bin nur froh, dass ich die alte Klinge nicht ausgetauscht hatte, wie ich es eigentlich kurz voher tun wollte...

Fazit:
Nähen ist ganz schön gefährlich.
Dafür kann ich jetzt mal wieder häkeln, der Fuß muss ja schön hochgelagert werden.

Kommentare:

meine traumwelt hat gesagt…

aaaaaaaaautsch!!! Ist das fies.
Gute Besserung!!!

Lg, Kirsten

Muddi hat gesagt…

AUTSCH! Aufpassen! Puh, da hätte auch mehr durch sein können als nur die Haut....

Liebe Grüße,
Sarah

Frau Mena hat gesagt…

Huuuuuuuuuh ... *schüttel* - GUTE BESSERUNG !!!

Mafdet hat gesagt…

Du machst Sachen...

Gute Besserung wünsche ich!

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Ich kombiniere: Fußbodenheizung. Wer sonst läuft mit Barfuß durch die Bude :-)!

Gute Besserung,
Steph

Annette hat gesagt…

Huah, da läuft es mir einmal quer durch die Glieder!
Gute Heilung wünsche ich dir.

Brauchst du zufällig eine nette Häkelkissenanleitung? ;)

LG Annette

Anonym hat gesagt…

Würg!

Helly näht gerade oben alleine. Sie arbeitet auch mit dem Rollschneider. Ich glaub ich geh mal lieber hoch...

Wir telefonieren!

die Jutta mit der neuen Schule : )

NähMa! hat gesagt…

Huhu!
Danke und sorry für die Funkstille. Das reale Leben hatte mich in der Zange.
Steph, natürlich Fußbodenheizung, ich hasse Socken! ;o)

Annette, sehr gerne...

So, nu muss ich den Fuß wieder hochlegen...immernoch *grrrmmpf*.

Was sagte die Freundin doch jüngst?

"Jaja, ungeschicktes Fleisch"

So ist es!

Und der Gefährte der anderen Freundin gab mir den Tip, den Fuß vor dem Aufprall des Messers wegzuziehen.

Isser nicht nett?

Wer den Schaden hatspottet jeder Beschreibung! Ich sags ja.

Zählerchen