Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Freitag, 3. Februar 2012

Jedem Vögelchen sein Körnchen

Gestern hatte ich ein bisschen Zeit und da habe ich für die armen Piepmätze da draußen etwas gekocht.


 Die Donutform wollte ich schon wegschmeissen. Jetzt war sie doch noch zu was zu gebrauchen.


 Und die Kuchenform hat jahrelang unseren Geburtstagskuchen gebacken, inzwischen ist sie allerdings zu klein für uns und wurde gegen eine größere eingetauscht. ;o)


Bis jetzt hat sich unter dem Vogelvolk noch nicht rumgesprochen, dass es hier was zu holen gibt. Erfahrungsgemäß klappt die Verständigung aber ganz gut, wenn erstmal einer was entdeckt hat.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Mannomann, bist Du aber gut!!! Nennt man das Kochen für Piepmätze jetzt auch barfen???!!

Gott zum Gruße, Nichte K.

Maufeline hat gesagt…

Das sieht deutlich hübscher aus als unsere Porzellanschüssel mit dem Goldrand, von Uromas gutem Porzellan ;-)
Ich habe nämlich den ganzen Vogelfutterkladderadatsch einfach in die Schüssel getan. Fressen tun die Vögelein es glücklicher Weise trotzdem :-)
Da können wir unsere kugelrunden Amseln zu NOCH runderen Amseln mästen *harhar*

kirschbluete hat gesagt…

Uuuuh, das schaut aber gut aus. Haben Sie ein Rezept dafür?

NähMa! hat gesagt…

Huhu!
Also, ein Rezept hab ich nicht dafür, ich habe einfach Pi mal Auge feriggemischtes Futter benutzt, das mit geschmolzenem Fett verrührt und dann in die Formen gekippt. Die erste Ladung war zu bröselig, hab's dann einfach nochmal erwärmt und mehr Fett dazugetan.
Die Sternform ist ein riesiger Ausstecher, später am Tag haben die Mädels sich damit Pizzateig ausgestochen. ;o)
Ach so, die gefüllten Formen hab ich zum einfrieren rausgestellt, dann kurz in heißes Wasser zum rauslösen und feddich.
Bislang war noch kein Piepmatz da. Ich glaub die blöden Elstern halten hier Wache. Wegen denen gib's hier auch keine Eichhörnchen. Da hab ich schon sehr unschöne Szenen beobachtet.
Menno.

Porzellanschüsseln mit Goldrand fänd ich aber auch schwer entzückend. Mach doch mal ein Foto. ;o)

Mmmh, Nichte, vielleicht heisst es parfen, oder so. ;o)

Zählerchen