Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Freitag, 17. Februar 2012

Pffffoaaah und da muss man einfach lächen und nicken

Kevinismus und auch Chantalismus sind ja inzwischen bekannt und in aller Munde.

Als bekennender Kurt Krömer-Fan sind mir natürlich auch Zündi Wagner und ihre Schwester Zementa ein Begriff.

Falls da nochmal ein Schwesterchen kommt, hab ich einen Namensvorschlag.
Ich hab heute morgen nämlich ganz unbefangen ein kleines Mädchen gefragt:"Na? Wie heisst du denn?"

Und das Kind sagte (wirklich und in echt und auch ebenso ausgesprochen):

"Zittnä"!!!

Au Mannomannomann!



Kommentare:

Muddi hat gesagt…

*TränchenausdenAugenwisch* Ich liebe Deine Anekdoten, so traurig sie sind. *gg*

Prost.

Sarah

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Sch...-schööööön!
Aber nix gegen "CJ", gesprochen =ßidschäy=. Keine Ahnung, ob es eine Abkürzung ist. Aber sein kleiner Spint im Kindergarten weist diesen Namen aus. Dazu bekommt er gerne Tarnhosen angezogen und die Haare seitlich rasiert und gefärbt. HILFE, das ist ein KIND! (????)

Liebe Grüße PAUL´s Mama :-)!

meine traumwelt hat gesagt…

*gröhl* ;-)

lg, Kirsten

Frau Mena hat gesagt…

Guckst du hier:

http://chantalismus.tumblr.com/

:)))))))

Annette hat gesagt…

Suuuper! Ich habe zur Zeit in der 5. eine Kässlien. ;)

NähMa! hat gesagt…

Mann!
Und die armen Kinder können ja nix dafür...
Also, ich gestehe, meine Vorurteilsschublade springt immer sofort sehr weit auf, wenn ich sowas höre, dann schaue ich mir die Eltern genauer an (völlig wertfrei, versteht sich...) und leider sind die Vorurteile dann ganz schnell Urteile. Nicht sehr christlich das.

Maufeline hat gesagt…

Waaah, ein äääh... schöner Name... Sind ja nur die Kinder, die dmit leben müssen...*augenroll*
Naja, aber ist doch schön, wenn die Hintergrund eher bildungsfern ist, da kommt man vielleicht nie in die Verlegenheit sich schämen zu müssen....
(Das war jetzt vielleicht auch eher fies, aber ist mir so aufgefallen bisher...)

...armes Kind...

ABER was mir aufgefallen ist: Die anderen Kinder stören die Namen gar nicht so sehr! Der große Sohn hat so viele Kinder mit ihm unbekannten Namen in seiner Klasse, die nimmt er einfach so hin. Die heissen dann so, und man muss es halt lernen. Ähhhh... und am besten gefällt mir von den ganzen Namen ja Cheval... *wieher*
*gg*

Zählerchen