Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Samstag, 10. März 2012

Zitategemisch

-"Kinder nun sagt mal Worte, die mit "Ei" beginnen oder in denen man ein "Ei" hört:

Kind 1:  "Eipott"
Lehrer: "Im Prinzip hast du recht, wir hören ein "Ei", das ist aber ein englisches Wort, fällt jemandem noch ein anderes ein?"
Kind 2: "Eipätt"

(war ja eigentlich fast zu erwarten bei der neuen Generation, was?)

Dann:
Kind2: "Eier"
Lehrer: "Ja, richtig, ein Ei, viele Eier, noch jemand?
Kind3: "Eier"
Lehrer: "Ja, das hatten wir jetzt schon, noch ein anderes?"
Kind4: "Ei"
Lehrer: "Äh...ja, in Ei ist auch ein "Ei"
Kind5: Ja und in Eier auch!






NähMa!: "NähPa! kannst du mit Tochter1 zum Doc fahren? Ich würde wetten sie hat Scharlach/Streptokokken. Die riecht so."

Stunden später, nach dem Arztbesuch

NähPa!: "Nee, ist wohl nur ein Virus, sie soll sich ausruhen.

24 Std später in der Notfallambulanz:
Kinderarzt:" Wollen sie mal reingucken, alles scharlachrot. Man kann das sogar riechen."

Grrrmpf, Scheissbazillus, hätte der sich nicht schon gestern in ganzer Pracht zeigen können?

Auch schön ist es, wenn eine Horde würgehustender Kinder durch die ganze Ambulanz tobt und überall herzhaft hinbölkt.
Mama und Paps genüsslich am Automatenkaffee schlürfend hin und wieder mal richtung Kind eine minileise Ermahnung hauchen. (Kiefer-Justin, streng dich nicht so an, du biss widda so am husten dann, Mama geht ma eben eine rauchen, woll, schön hier bei die andere Kinder bleiben)
Als dann eine Frau mit Brech-Beutel neben uns Platz nahm bin ich lieber woanders hingegangen.
Man nimmt aus so Ambulanzen immer mehr mit, als man hinbringt, oder?


Ach und etwas Kryptik in eigener Sache:

Mein Testballon sinkt.
Nuja.
Ma gucken.
*schiefgrins*





Kommentare:

josali hat gesagt…

Na da wünsche ich der Tochter mal gute Besserung, so von einem Streptokokken-Haushalt zum anderen ;o).
Hier sind die Kindelein schon wieder fit (nur ein bisschen blässlich noch), nur Muttern hat's natürlich jetzt auch erwischt mit fiesem Halsweh und Fieber. :o(
Ich drücke die Daumen, daß es bei Euch ohne "Ansteckungs-Lawine" vorbei geht.
LG
Tanja

Maufeline hat gesagt…

Na, also in "lange L-EI-tung" ist auch ein Ei, wenn auch nicht am Anfang...

Maufeline hat gesagt…

argh, zu schnell geklickt, ich wollte natürlich noch dem armen Scharlachkind gute Besserung wünschen!!!

Salanda hat gesagt…

Au w-ei-a, Scharlach ist natürlich ganz übel, die Aufenthalte in der Ambulanz kommen mir sehr bekannt vor.
Herrliche Ei-erstory, musste echt lachen.
Gute Besserung wünscht herzlichst,
Salanda

NähMa! hat gesagt…

Danke, danke ihr alle.
Die Kurze liegt jetzt auch flach, hat aber (angeblich) nur einen Virusinfekt. Nachtigall ick hör dir trappsen. Jaja.

Josali, ich drück dir die Daumen, dass du glimpflich damvon kommst!

Mennomennomenno.

Zählerchen