Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Mittwoch, 18. April 2012

NähMa! näht

oder so ähnlich!

So, jetzt mal die Ärmel hochgekrempelt und endlich ans wichtige Kleidchen für's Töchterlein gemacht...
erstmal noch schnell n Kaffee brühen
so aber jetzt
fix das Bügelbrett leer räumen und aber dann
naja, das bisschen Bügelwäsche kann ich ja rasch noch wegbügeln, dann hab ich gleich mehr Platz
so, fix in die Schnittanleitung schielen
mist, der USB-Stick zur Berieselung ist ausgespielt
schnell mal neu beladen gehen
och, wo ich grad am Rechner sitze, kann ich ja schnell die Überweisungen erledigen
ach und meine Blogrunde drehen...
... und ein paar Kommentare schreiben
huch, der Kaffee ist alle, dann mach ich mir mal nen neuen und dann frisch ans Werk.
So, wo ist nu das Schnittteil
puh, der Kaffee will raus, fix mal aufs Häuschen
naja, dann trink ich jetzt mal ein Wasser
Hui, die Spülmaschine ist schon durch, dann kann ich die ja mal eben aus- und wieder einräumen.
So jetzt wieder ins Kämmerchen.
Ein bisschen weissen Faden hin- und herspulen, die Overlock entstauben, das überflüssige Gerödel vom Tisch sortieren,
jetzt den Reissverschluss einnähen
vielleicht guck ich doch besser nochmal auf der DuTube ob es da ein Filmchen zu gibt
gibt es, macht mich aber nur unwesentlich schlauer
vielleicht guck ich noch schnell die letzte Folge Lindenstrasse, bevor die schlecht wird
gähn
naja, jetzt noch an die Nähmaschine?
Och ist ja schon dunkel
ich geh lieber ins Bett....


Maaaaann, aber jetzt! Jetzt geh ich ganz sicher in die Kemena(h)te



mal sehen, was ich da finde...

;o)

Kommentare:

Maufeline hat gesagt…

Das ist immer super wie viel Hausarbeit man so erledigt bekommt wenn man eigentlich etwas wichtigeres zu tun hätte,w as? *gg*
Kenn ich irgendwie :D

Jette hat gesagt…

Ich musste eben so lachen, ja genau so versemmelt man sich geplante Vorhaben. Doch lieber ein bischen von allem drumherum...
Hast Du super geschrieben, tollen Abend noch ;)))

Liebe Grüsse
Jette

Anonym hat gesagt…

Toll, mal wieder seeeehhhhrrrr schön erzählt. Und so was von aus dem Leben gegriffen.

Ich muss mal eben bügeln gehen,
danach näh´ich ein Kleid,
noch 148 Fenster putzen,
wer weiß, was dann passiert....
.....

Gruß, die Nichte K.

Zählerchen