Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Donnerstag, 31. Mai 2012

Endlich...

...hat es aufgehört zu regnen.
Dann kann ich ja jetzt sie Blumen weitergießen.
:o)


Die Bohnen sind im Freiland, allerdings ungeknippst. Das Wetter, ihr versteht...
Bin gespannt, wie sie die Freiheit finden.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Tagchen,
ich bin ja mal gespannt, ob wir am WE eine Bohnensuppe zur Labung bekommen...;-)

Gruß, Nichte K.

Zählerchen