Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Sonntag, 13. Mai 2012

Zauberbohne

Bioprojekte müssen ja nicht immer langweilig sein, oder?

Jim-Bob kam neulich mit einer handvoll Bohnen nach Hause und hielt mir einen langen Vortrag über die Pläne, die er damit hatte. Aufzucht und Pflege der Bohnenpflanze, Dokumentation in Text und Bild, vorzubereitende Referate, das Wunder der Natur usw.

Ich will euch jetzt nicht mit langen Abhandlungen quälen, seine Ausführungen hörten sich in etwas so an:


"Mussich einpflanzen, hassen Topf?"



Ha!
Aber nicht mit mir mein Sohn!

Wir machen daraus nämlich jetzt ein Zaubererduell!
Mal sehen welches Haus gewinnt!
Wetten werden noch angenommen.

;o)

Mann kann es leider schlecht erkennen, aber die Farben sind dem Original entliehen:
Rot: Gryffindor
Blau : Ravenclaw
Grün: Slytherin (buuuh)
Gelb: Hufflepuff

Für Nicht-Kenner:
Bei diesem Versuchsaufbau handelt es sich um die Zaubererschule Hogwarts.
Die Männeken sind von einem Potter-Legospiel und der kleine Rote in der Mitte ist Dumbledore.
:o)

Kommentare:

Annette hat gesagt…

Da weiß man ja gar nicht, welcher Farbe man die Daumen drücken soll ;).

Silas hat Feuerbohnen an seine private Osterstelle eingepflanzt (ursprünglich ein Platz, an dem sich der Osterhase verstecken konnte um möglichst viel für ihn hinzulegen) und wir warten noch aufs Keimen.
Dauert ganz schön oder die Schnecken waren wieder schneller. *g*

LG Annette

NähMa! hat gesagt…

Höhö!
Bohnen wachsen doch eigentlich schnell, oder?
Mmmh, vielleicht doch die Schnecken?
Oder der Osterhase hat sie mitgenommen.

Ich glaube hier bin ich diejenige, die den Versuchsaufbau spannender findet als mein Filius...

Rosine hat gesagt…

Ist dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass sie bei Harry Potter fast nie gezaubert haben? Wahrscheinlich wäre dann ein Film nur 12 Minuten lang, wenn sie alles das gezaubert hätten, was ich zaubern würde.

Tja und mit meiner schönen Idee . . .
Herzkram schrieb unter den Kommentaren, dass man ja einen Abreisskalender aus diesen Zeichnungen machen könne. Das wäre eine feine Sache.

Hab schon gegoogelt, ob ich eine Anlaufstelle finde, wollen aber alle nur seine Dinge verkaufen.

Naja, ich trags mit Fassung, dass ich mal ne coole Idee hatte.

LG Rosine ♥

O meu pensamento viaja hat gesagt…

Great post!
I love your blog.
Maybe you want us to follow each other?
xoxo
Nina

Zählerchen