Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Montag, 11. Juni 2012

Nur ein Viertelstündchen...

...oder doch nicht.
Vorhin, alle im Hause befindlichen Kinder waren friedlich beschäftigt und versorgt, habe ich es doch glatt gewagt mich auszustrecken (am hellerlichten Tag!!), um ein oder zwei Seiten in meiner momentanen Lektüre zu schmökern.
Dabei passierte es, dass mir aufgrund der letzten etwas schwierigen Nächte (Magen-Darm-Infekt der jüngsten Tochter, mit mehrmaligem Rufen wegen muss Pippi, muss brechen, hab Durst, schlecht geträumt, bin verschwitzt...), doch glatt die Augen zufielen.
Nach ca. 2 Sekunden kam das jüngste Töchterlein zu mir gekrochen und wollte kuscheln.
Ok, geht klar.
Allerdings geht Kuscheln so:
hinlegen, wälzen, erzählen, singen, hinlegen, was fragen, aufstehen und weggehen, wiederkommen, hinlegen, wälzen, mich pieken, mich kitzeln, ein Buch suchen usw.usw.usw.
Mir fielen zwischendurch immer wieder die Augen zu und jedes Elternteil der Welt kennt das: nach diesen summa summarum 3 Minuten Halbschlaf innerhalb von ca. 30 Minuten fühlt man sich wie mit dem Knüppel beklopft.

Ich stand dann lieber auf...

Dann eben die Küche aufräumen, Spülmaschine anstellen, 2 Kinder gingen in den Garten um zu hoppsen, das letzte, noch fehlende Kind kam derweil nach Hause um sich in der grade gesäuberten Küche mal schnell was zu Essen zu machen. :o)

Und was macht das Jüngste?
Dreimal dürft ihr raten.

Die hat sich aufs Sofa geknallt und pennt jetzt!
Ich hab kurz überlegt, ob ich sie ein bisschen pieken soll oder vielleicht auf dem Sofa hüpfen. *gg*
Nee, ich hab sie dann nur zugedeckt und nutze die Zeit für diesen Text.

Die letzten Nächte haben sie wohl auch ziemlich geschlaucht...
Armes Wutz.

Kommentare:

Maufeline hat gesagt…

Das kommt mir alles SO bekannt vor... ;-) Manchmal habe ich morgens den Drang, im Kinderzimmer ein bisschen rumzukreischen- MAAAAAAMAAAAAAA, der hat mich gehauen/ die hat mich geschubst/ die singt wieder obwohl ich ihr 10000x gesagt habe sie darf nicht singen/ der hat mein Bein mit seinem Zeh berührt- MACH WAS!!!!!!
Aber ich bin da, genau wie Du doch eher nett ;-)
Und wenn Dein armes Mäuschen sowieso so kränkelt ist man ja doch froh, wenns Kind wenigstens schlafen kann...
Gute Besserung und demnächst: Gute Nacht ;-)

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

:-)!!!!!!!!!!!!

Steph (die auch mal gerne rufen würde, dass sie fertig ist obwohl sie den Rest danach schon lange und gut selber erledigen kann)

naehbastelkochtante hat gesagt…

DAS kenn ich!!!! Genauso geht Schmusen und kuscheln beim Großen nämlich auch, hihi! Bin ich ja froh, dass es anderen Müttern auch so geht :-)
Liebe Grüße,
Miri

Zählerchen