Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Donnerstag, 15. November 2012

Netter als die Mutter

ist mein Zweitgeborener.
Ich beschrieb ja schonmal dieses "Mamamamamamamamamamamamamamamamaaaaaaaaaaa"-Getöne von KamikazeKarla und den Umstand, dass sie mich schonmal mit NissiMama ansprach.
Inzwischen kann sie meinen Vornamen sagen, benutzt ihn aber nicht für mich. Naja, oder nur sehr selten.
Ich arbeite dran. Ist aber auch ganz süß anzusehen, wie sie manchmal überlegend vor mir steht. ;o)

Mein Zweitgeborener wird von ihr mit seinem Namen angeredet, er heisst Ssussu. *gg*
Gestern waren wir zwecks Begradigung seiner Zähne in der Stadt unterwegs, Karla im Schlepptau und wie das so ist, nach Schulschluss trieben sich viele seiner Mitschüler in der Stadt rum.
Er wurde dreizehnzillionen Mal angesprochen und jede dritte Frage war: "Au, Ssussu, ist das deine kleine Schwester?"

Welche Antwort erwartet man da von einen schulgestressten, keinen Bock auf Zahnklempner habenden und dazu noch hungrigen Pubertisten?

Ich sag euch, was er geantwortet hat:




"Nee, das ist meine Tagesschwester!"




Haaaaach, ich mag den!  ;o)






PS und jetzt noch was am Thema vorbei:
Ich weiss nicht, wie ich es finde, dass es bei der neuen Nähkultur seit heute ein Schnittmuster gibt, das so ähnlich heisst, wie ich....

Kommentare:

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Harhar - gut geantwortet!!!!!!!!!!!!!

Zum PS kann ich leider nichts sagen ... ich nähe nicht und bin auch nicht im Nähnetz unterwegs.

Schick Dir ´nen Drücker!
Steph

Christina hat gesagt…

Ist doch ne prima Antwort, aber was soll er auch machen wo Muttern doch einen Erziehungsratgeber schreiben will.
Den ich mir übrigens kaufen würde, obwohl ich mit den 3 Säulen schon halbwegs vertraut bin. Aber man lernt ja nie aus. *grrr*
LG Christina

Zählerchen