Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Freitag, 16. November 2012

Royale Intrige

Tse!
Zuerst war ich ja schwer geehrt.
Da spricht mein jüngstes Töchterlein neulich, nachdem ich sie gebeten habe ihre Schuhe zu holen und diese dann anzuziehen:
"Jawohl Eure Majestät, gern eure Majestät."

Mmmmh, momentan fühle ich mich körperlich ja tatsächlich eher wie Queen-Mum, außerdem ist es in unserer Familie noch nie zu spontanem Adel gekommen..
Auf Nachfrage ergab sich dann auch kein spezieller Grund für meinen plötzlichen, gesellschaftlichen Aufstieg.

Später am Tag wurde mir dann alles klar!
Dieses kleine Biest hat mich nur zur Königin gemacht, damit sie selbst PRINZESSIN sein kann!

Raffiniert, was?


Keine Kommentare:

Zählerchen