Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Dienstag, 4. Dezember 2012

Günni zieht um

Neulich hab ich mal wieder unsan Günni getroffen.
Hat gezz ne neue Wohnung, der Günni und neue Möbel auch.
Ganz besonders stolz ist der Günni aber auf die neue Abtrennung zwischen Esszimmer und Küche.
Dafür hat er sich zwei Parrawände angeschafft! *lol*

Keine Kommentare:

Zählerchen