Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Sonntag, 30. Dezember 2012

Jahresabschlusssammelsurium

Ein paar Dinge habe ich in diesem Jahr noch zu sagen. ;o)

Weihnachtsgeschenkenachtrag:
Jetzt kann ich euch ein paar Kleinigkeiten, die ich verschenkt habe, zeigen.

Einen Kalender mit selbstgenähter Hülle für das größte Patenkind:






Neue Designerklamotten für das kleinste Patenkind:




Endlich mal selbstgemachte Trinkschoko-Lollis in Vanille-Karamellgeschmack. Man kann sie zwar unter der wenig umweltfreundlichen Verpackung nicht gut erkennen aber sie sollen gar köstlich munden, sagte man mir.



Und das hier hab ich heute noch schnell gezaubert. Quasi als Entschädigung für das arme Hundetier.
Der Gatte hat sie nämlich heute gekämmt, geschoren und gebadet, weil sie so unsäglich stank unweihnachtlich roch. Nach solch einer Aktion ist sie immer etwas beleidigt und tut ein wenig vornehm verschnupft
Zur Wiedergutmachung gab es dann ein paar extra leckere Leckerchen und dieses nagelneue Halsband. ;o)





Kommentare:

Peziperli hat gesagt…

Das sind liebevoll gewerkelte Geschenke!
Das Hundehalsband ist sehr schick!
Ein echt cooles Design!
LG Petra

Tati hat gesagt…

Wow... find ich toll. Besonders das selbstgenähte. Sieht nach viel Arbeit und Herzblut aus. Ich wünschte, ich könnte sowas auch.

Anonym hat gesagt…

liebe Nähma,
Ich wünsche dir ein kreatieves 2013 mit viel Freude und gute Gesundheit!
lieben Gruß,
Jojo

Zählerchen