Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Freitag, 14. Dezember 2012

Lebkuchen in Not?

Ich mache mir doch langsam ein bisschen Sorgen um Backfred.
Seit Dienstag ist er auf der Reise und er hat sich noch nicht gemeldet.
Die potentielle Herbergsmutter müsste eine mail im Postfach haben. Vielleicht ist er bei Eis und Schnee und der ganzen Adventspost auch einfach irgendwo versackt und säuft mit einem gelben Boten Glühwein aus Flaschen?
Die Söhne haben heue morgen gemeint, er wäre bei der neuen Gastgeberin vielleicht ein bisschen Amok gelaufen und hat dort alle angefallen, vor lauter Angst sie könnten ihn verspeisen. Reisekoller?
Also, guckt doch alle mal in euer Postfach, ich will jetzt auch noch nicht öffentlich machen, wer die erste Station ist. Sonst ist das ja keine Überraschung mehr.
Falls Backfred wirklich verschollen sein sollte, was ich sehr, sehr schade fände, sitzt hier noch ein kleiner Kerl. Er heisst Keksbert und würde für seinen Bruder einspringen.

Außerdem nochmal der Aufruf:
dreamingsuse, die anonyme Gewinnerin der Adventskalenderauslosung hat sich immernoch nicht gemeldet. Ich hab anscheinend echtes Lebkuchenpech.
Falls sie bis heute Abend ebenfalls verschollen bleibt gibt es eine neueVerlosung!


Keine Kommentare:

Zählerchen