Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Montag, 10. Dezember 2012

Spielregeln für Backfreds Reise

Juhu prima ganze 10 Herbergsmütter! Backfred kann losfahren!

Erste Station:
Per Losverfahren werde ich das erste Reiseziel ermitteln, packe seine Sachen und schicke ihn los.
Ist er dann hoffentlich gut angekommen, hätte ich gerne eine Meldung per mail oder Kommentar im blog.
Alle, die mitmachen und Backfred ein Quartier geben wollen, sollten mir ihre mailadresse zukommen lassen.
Ich mache eine Liste von allen Herbergsmüttern/-vätern.
Wenn Backfred ein bis max.drei Tage bei euch war, bitte ich darum ihn weiterzuschicken. Er ist ja reiselustig und bekommt schnell Langeweile. Außerdem wollen ja alle Teilnehmer auch drankommen.
Die letzte Station wird wieder hier bei mir zu Hause sein.
Ein heikles Thema sind natürlich eure Adressen. Ihr habt zwei Möglichkeiten:
Erstens, ihr schickt mir eure Adresse per mail, diese wird hier absolut vertraulich behandelt und ich rücke die nur demjenigen raus, der euch Backfred schicken will.
Zweitens, jemand sucht euch aus, um euch Backfred zu schicken, schreibt euch an und bekommt von euch die Adresse, dann bin ich aus der Nummer raus.
Das ist jedem selbst überlassen.

Die Zeit mit Backfred:
Jetzt ist grade Advent, man hat viel zu tun undundund. Backfred will keinen Stress machen, er muss nichts Wildes unternehmen. Ihr müsst keine Extraausflüge mit ihm machen. Falls er mal mit zum Weihnachtsmarkt darf oder zum Rodeln freut er sich sicher, ist aber genauso zufrieden, wenn er nur mal an einem Ast oder Kranz oderoderoder hängt und euch ein bisschen Gesellschaft leisen kann.
Macht ein Foto, schreibt einen kleinen Gruß ins Heftchen und dann kann er schon wieder weiterreisen.
Beherbergt ihn bitte wirklich nicht länger als drei Tage, sonst besteht die Gefahr, dass die ganze Sache eher frustig als lustig wird.
Ist er also wieder reisefertig sucht ihr eine Person aus der Liste, die noch nicht dran war (das sollte mit dem Büchlein leicht zu ermitteln sein, ich werde, wenn ich Meldung bekomme die Liste aktuell halten), dann schreibt ihr mich oder die Person wegen der Adresse an und schwupps kann es schon weiter gehen.
Dann bitte auch wieder schnell eine mail an mich.
So, hab ich was vergessen?
Ich hoffe nicht.
10 Herbergsmütter haben sich gemeldet. Die Liste kann aber gerne noch erweitert werden, also traut euch! ;o)
Ich freu mich jedenfalls auf das kleine Abenteuer.

Das offizielle Backfredbildchen könnt ihr gerne mitnehmen und noch ein bisschen Werbung machen. ;o)

Kommentare:

booksknittinglifekid hat gesagt…

Och was für eine süße Idee..da guckt mal mal ne Woche nicht in alle Blogs..und schon verpasst man so etwas fast..
Darf ich auch noch mitmachen? Ich steh auf solche reinschreib/rundreise-Aktionen ^^
lg Aki

NähMa! hat gesagt…

Ja klar! Sehr gerne!
Ich setz dich gleich auf die Liste.

Peziperli hat gesagt…

Hallöchen!
Da ich mich ja auch gemeldet habe, und ich mich sehr freue, Backfred ein kurzes Zuhause zu geben, bitte ich allerdings, mich eher zum Schluß zu reihen, da ich in Österreich lebe u die Post von Deutschland und umgekehrt nicht so schnell reist u ev zu lange unterwegs ist. Ich will dadurch niemandem die Vorfreude auf Backfred verderben! Wie muss er denn versandt werden? Eingeschrieben?
LG Petra

MAIALI hat gesagt…

jupp...hier mitmachen möchte. aber fred müsste dann ins ausland reisen. hat er einen pass? ;o)

Anonym hat gesagt…

Wunderbar!! ich freue mich schon auf ihn, und werde sein Bettchen schon decken!
LG
Jojo
Ich schicke eine Mail mit meine Adresse.

Trüffelmaus hat gesagt…

Hallo, ich würde Fred auch gerne eine Bleibe anbieten. Dann kann er sich mal in Franken umschauen!

Liebe Grüße
Michaela

Zählerchen