Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Donnerstag, 24. Januar 2013

Ein paar Worte über Socken

Ich hasse Socken! Nunja, Hass ist vielleicht zu viel gesagt, wobei das Gefühl, das ich habe, wenn ich die 60GradWäschedunkel aus dem Trockner hole und dabei ungefähr 4000 Socken in ähnlicher Farbe aber anderer Abnutzungsstruktur in den Wäschekorb purzeln, schon sehr nah an "Hass" herankommt.

Ich trage auch keine Socken. Also, von ca. Februar bis Mitte Noember trage ich keine Socken. Ich mag diese Fußgefängnisse einfach nicht.
Und wenn ich dann mal Socken tragen muss, passiert das zuerst (also im November), weil die Menschen so doof auf meine Füsse glotzen, wenn ich immernoch in meinen Ökotreter-Sandalen vom Sommer rumlaufe. Manche trauen sich auch zu frage: "Haben sie keine Socken an?". Je nach Laune und  Sympathiegrad zum Fragenden blicke ich dann erstaunt auf meine Füße und tue überrascht oder ich sage einfach "Nö, is ja erst November." oder sowas.
Ich meine wenn im Juli 15 Grad sind ziehe ich auch keine Winterbotten an. Im November ist es manchmal auch noch ähnlich warm und ich lasse mir einfach von der Jahreszeit nicht vorschreiben, welches Schuhwerk ich trage! Höchstens vom Wetter und den Temperaturen. Meine unbesockten Füße passen manch einem eben nicht in die Weihnachtsdeko vom September...*gg*
Ok, ist ja auch egal.
Sobald mein besockter Fuß bei Eis und Schnee unser Haus betritt, will der Socken runter. Die merken das auch, dass ich sie nicht leiden kann, die bleiben beim ausziehen schon direkt im Schuh hängen.
Zumindest die, von denen ich jetzt erzählen will:

Nämlich von der selbstgestrickten Socke.
Ich glaube vor 15 Jahren oder so, hat mir meine Schwester mal gezeigt, wie das so geht  mit den Socken auf 4 Nadeln und so. Mein Anleitungsheft ist jedenfalls noch in D-Mark ausgezeichnet.
Dann habe ich ungefähr 5-7 Paare gestrickt, 2 davon für den Gatten, den Rest für mich, die Kindersocken (ich glaube 2 Paar wurden vom Sohn verschmäht, von wem er das nur hat?).
Dann fand ich Socken stricken blöd und langweilig und überflüssig und ich schwöre: die Socken, die ich damals strickte, trage ich heute noch, war halt wirklich gute Wolle und die werden ja auch nur ca 2-3 Monate im Jahr im Wechsel getragen und das auch nur, wenn ich das Haus verlasse.

Neulich im Discounter habe ich dann alle Prinzipien über Bord geworfen, eigentlich kaufe ich wenn dann nur die gute, teure Sockenwolle und nicht den Billigkram vom Wühltisch. Dort gab es aber Sockenwolle, die so heisst, wie meine älteste, längste Freundin. *gg*
Das war ein Zeichen!
Also, sah man mich Wolle im Discounter kaufen, Schmach und Schande über mich!
Ich hoffe das petzt keiner meiner Wolledealerin!
Und jetzt stricke ich mal wieder Socken, wenn nicht für mich, dann kann ich sie ja in die Weihnachtskiste legen und verschenken....oder Nikolausstrümpfe draus machen....mal sehen. Jedenfalls kann ich's noch!
Und diesen modischen Schnickschnack mit Bumerangferse oder Stufenferse oder sowas gibbet hier auch nicht!
Hier gibt's den guten alten Hackenlappen! Ich liebe dieses Wort! Das klingt so nach Metzger.*gg*
So, und jetzt weiss die Welt auch endlich, wie ich zu Socken stehe! ;o)




Kommentare:

Nina hat gesagt…

Diese Wolle kommt mir so bekannt vor. Davon habe ich auch selbstgestrickte Socken. Ist angenehm zu tragen.

Auch ich freue mich schon, wenn es wieder wärmer wird und ich ohne Socken laufen kann.

Alles Liebe
Nina

NähMa! hat gesagt…

Huhu!
Und weisst du auch den Namen? Hihi!

Gab's neulich im Discounter, ich glaub letzte Woche oder so.

josali hat gesagt…

Ich muß gestehen, die Sockenwolle für die Kinder kaufe ich nur beim Discounter, weil die problemlos die häufig nötigen Waschmaschinenfahrten übersteht. Und ja, der Sohni (und nicht nur er) trägt die Socken sehr gern. Nicht in Schuhen, aber am WE zuhause zum rumlümmeln "Die sind so schön kuschelig Mama! Und außerdem kann man damit prima schlindern." ;o)
Ich hab' gerade noch mal nachgeschaut; ich glaube, Deine Sockenwolle ist von einem anderen Discounter, denn ich bezweifle, daß Deine Freundin "superwash" heißt?! ;oD

LG
Tanja

Blogger hat gesagt…

Sprinter - ChokeLine (170BPM)

Zählerchen