Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Montag, 4. Februar 2013

Auflösung Sonntagrätsel

So ihr Lieben!
Da ihr ja wahrscheinlich alle heute gespannt vor dem Bildschirm sitzt und nicht anderes machen könnt, außer zu warten, dass ich endlich das Rätselbild auflöse, will ich euch jetzt mal erlösen.
:o)


Also, jetzt kommt die total langweilige, absolut unpolitische und völlig unspektogale Erklärung zu meinem Bügelperlen-an-Glas-Ensemble:


Es ist ein


Reihenzähler!

Tatatatatataaaaaaa!

Ich stricke grade einen *achtung ein anti-anglizismus* Schlauchschal.
Das Muster geht über 6 Reihen. Davon einmal 2 und einmal 4 immer gleich. Weil ich mich aber manchmal etwas dämlich anstelle und die Wolle ein bisschen undurchschaubar ist, musste ich mir ein Hilfsmittel basteln.
Na? Jetzt seid ihr enttäuscht, oder?
Die NähMa! ist eben irgendwie doch ein klein bisschen eher unpolitisch. (Obwohl mir heute sozusagen die eventuelle Möglichkeit einer baldigen Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft angedroht angeboten wurde.)
Gut, dass ich nicht gelbe und blaue Bügelperlen ausgewählt habe!
Ich überlege mal, welche Farbe meine bevorzugte Partei haben würde, wenn ich mir eine basteln würde....


Nee, ich bleib beim Stricken.



Kommentare:

Peziperli hat gesagt…

Du hast Recht, ich hab schon voller Neugier hier gewartet und hab gar nichts anderes mehr machen können! Endlich hast du mich erlöst! Ein Reihenzähler! Geniale Idee! Aber ich dachte schon du machst ein paar Bügelperlenbilder...

LG Petra

Tati hat gesagt…

Oooooh, ich bin so neidisch! Nicht auf den Reihenzähler, nein, auf den Schlauchschal. Ich möcht auch stricken können, dann würde ich mir auch so was tolles strichen =o(
Wie bekommst Du das hin, dass der so fluffig und weich aussieht? Ich kann nur feste Maschen mit fester Wolle, die man niemals nicht zu einem Schlauchschal bekommen würde UND ich kann nur rechte Maschen! *schnüff*

NähMa! hat gesagt…

Hi Petra...och Bügelperlen....nee, das überlasse ich den Mädchen...ich bin da zu ungeduldig. ;o)

Tati, das ist glaub ich einfach nur Übung. Naja, die Wolle ist weich aber sonst....ich stricke mit ziemlich großen Nadeln für diese Wolle, das macht es lockerer. Versuch das doch mal, einfach ne halbe oder ganze Nummer größer, als angegeben. Und zwischendurch immermal die Hände kontrollieren, ob die auch schön entspannt sind und die Wolle sich nciht festzieht.
Und wenn die rechten Maschen schön klappen, dann übst du die Rückreihen in links. ;o)
Kann die Omma nicht stricken?
*schnell die Flucht ergreife*

Warte, ich hab noch schnell zwei Omma sprüche:

Versuch macht kluch
und
Übung macht den Meister

;o)

Zählerchen