Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Montag, 11. Februar 2013

Ooo-ooo, was hab ich da nur angerichtet?

Heute morgen habe ich ein Zebra transportiert! Und dann in der heute für Zebras passenden Einrichtung abgegeben.
In der Garderobe hat aber schon ein Tiger gesessen!

Ich bin einfach gegangen....und habe das Zebra dort gelassen!


Kommentare:

Christina hat gesagt…

Na wenn das mal gut geht ;0)
Christina

Lolobionda hat gesagt…

*gg* Na, du lebst ja noch, der Tiger hat dich in Ruhe gelassen.*lach Hast bestimmt eh keinen Platz für ein Zebra im Haus, oder?*gg

LIebe Grüße LOLO

NähMa! hat gesagt…

Naja, das Zebra wurde heute morgen geliefert, hat bei mir gefrühstückt und wurde dan von mir in den Kiga, äääh, Zebrazoo gefahren. Ist quasi eins meiner Tageszebras. ;o)
Und der Tiger wurde von seiner Mama gebracht. Vielleicht hat er ja ne gute Erziehung genossen und isst keine Zebras in Kindergärten...ääääh, Zebrazoos.
Ich denke, die Zebramama hätte mich auch schon längst verhört, wenn da was schief gegangen wäre...;o)

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Na Mahlzeit :-)!

Liebsten Drücker,
Steph (Mutter eines Ninjas)

Peziperli hat gesagt…

Hoffentlich hat der Tiger keinen Hunger!
Viel Spaß!
LG Petra

Zählerchen