Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Sonntag, 16. Juni 2013

Unser täglich Brot

Ok, hier wird es zugegebenermaßen jetzt etwas küchenlastig, ich hoffe ihr bleibt trotzdem dabei. ;o)

Meine neue Kategorie:

Rezepte ausprobieren

Erstmal ein ganz herzliches Dankeschön für die Brotrezepe aus dem letzten post.

Ich werde mich jetzt durcharbeiten. Das Züchten von Sauerteig und allem, was damit zusammenhängt, verschiebe ich auf nach-dem-Sommer. ;o)

Heute habe ich zuerst einmal das 5-Minuten-Brot von Kirsten ausprobiert.

Kommt mal mit

Zuerstmal alles zusammenrühren, dass der Teig mit Hefe ist, aber nicht zu gehen braucht ist sicher eine tolle Zeitersparnis, war für mich aber erstmal gewöhnungsbedürftig. Egal, ich habe ihn tapfer direkt in den Ofen geschoben.


Und das kam dabei raus. Es roch schon ganz prima beim Backen und hätte ich mich mal schön an die Tipps und Tricks, die ich zum Rezept las gehalten, dann hätte ich das Brot bestimmt auch aus der Form bekommen. Aber bisher hab ich ja alle Brote gut raus bekommen und die Form war ja gut vorbereitet und überhaupt, was die immer alle schreiben, mein Brot wird sich schon gut lösen lassen.

 Es dachte gar nicht daran :o)


Also, zweiter Versuch diesmal artig mit Backpapier in der Form:

Besser:

 Das Gute am verhunzten Brot war allerdings, dass ich es direkt mit der Hand gebröselt aus der Form probieren konnte!
Ich hatte ein paar Haferflocken und Sonnenblumenkerne in den Teig geworfen und weil ich keinen normalen Essig mehr im Hause hatte, hab ich Balsamico genommen. Es ist gar köstlich!
Und deshalb musste ich entgegen meiner momentanen Essgewohnheiten ganz unorthodox ein dickes Butterbrot essen.
Jammijammijammi!
Die gelungene Version des Brotes nehme ich dann gleich mit zum Grillen bei Freunden, die müssen jetzt auch durch meine Back-Eskapaden.

Also, danke Kirsten, das Brot nehme ich auf jeden Fall in meine Rezeptsammlung auf.


1 Kommentar:

Peziperli hat gesagt…

Ooohh, Jaaa! sieht wirklich sehr sehr lecker aus! Und wie das duftet, ich kann es wirklich schon riechen! Herrlich so ein Brot mit Butter! Ich bekomme schon Hunger!
LG Petra

Zählerchen