Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Freitag, 19. Juli 2013

Da isses

Das Sommerloch.
Wie ihr an der Frequenz meiner Beiträge unschwer erkennen könnt, ist mein persönliches Sommerloch schon länger angebrochen.
Heute beginnen hier die Sommerferien, das heisst mehr Zeit.
Für Familie, Freizeit und Hobby. ;o) Und weniger Zeit um am Rechner zu hocken.
Ich verabschiede mich jetzt also in die beitragsfreie Zeit, gehe chillen, planschen und lesen, wünsche allen schöne Ferien und allen, die keine haben, trotzdem einen schönen Sommer.

P.S.
Liebe Annette, danke für die tolle Post!
Ich kann mich leider auf unserer anderen Plattform nicht einloggen, deshalb auf diesem Wege. :o)

Kommentare:

Maufeline hat gesagt…

Schönes Sommerloch :-)

Hier ist schon läner so viel zu tun dass ich gar nicht weiß wo mir der kopf steht... und jetzt ist renovieren angesagt... uff...
UND das große Kind hat Urlaub... Also das GANZE große Superpapakind ;-) Das ist gleich doppelt viel arbeit *gg*

Grüßlis
Katha

Achso, p.s.: Sommerferientreffen?

Annette hat gesagt…

Gern geschehen! :)
Ich hatte schon Panik, es kommt nicht mehr rechtzeitig, weil Holger dachte, er hätte es als Warensendung geschickt...;)

Grüß mir Vimmerby!

LG Annette

josali hat gesagt…

Dir und Deiner Familie auch schöne Ferien!
LG
Tanja

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Wunderbare Ferien wünsche ich Euch! Erhole Dich gut und sammel bitte weiterhin so lecker Anekdötchen aus dem Leben :-)!

Allerherzlichst,
Steph

Zählerchen