Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Mittwoch, 11. September 2013

Pflegschaftssitzung

Eltern (und Lehrer) lieben diese Abende, oder?
Ist doch so.
Ich will auch gar nicht viele Worte darüber verlieren, nichts vom Räuspern und Hüsteln erzählen, vom geschäftigen Weggucken, wenn es darum geht einen Vorsitz zu wählen, über die besorgten Mütter und Väter, die nur mal kurz eben in eigener Sache vor allen Eltern über die Belange ihres Augäpfelchens reden wollen.
Auch nicht über meine kleine Privatstatistik, die das Verhalten der Elternschaft bei einer solchen Versammlung insgeheim mit dem Verhalten ihrer Kinder vergleicht.
Wir lieben sie alle, diese Abende, oder? Hmmm? Hmmmm? Hmmmmm?

Ich sage euch, gestern hatten der Gatte und ich den allerallerallerbesten Pflegschaftsabend aller Zeiten, seit wir Eltern von Schulkindern sind! ICH SCHWÖR!

Der beste aller Pflegschaftsabende.....

.....findet nicht statt!

Also, nein, er findet schon statt, aber erst nächste Woche!
Muhuhuhuhuhahahaha!

Wir waren nämlich die allereinzigen Teilnehmer. Glücklicherweise hat uns ein nochmaliger Blick auf die Einladung davor bewahrt entrüstet in die Schule zu stiefeln und uns lautstark über mangelnde Teilnahme zu beschweren!
Dabei haben wir einen soooo schönen Parkplatz gefunden. Menno!
;o)

Naja, dann haben wir den Abend eben damit verbracht:

 
War auch schön.
Früher hat man den Eltern erzählt, man übernachte bei Freundin Hetti, um mal ein paar Stunden mit dem Liebsten alleine zu sein, heute erzählen wir den Kindern, wir gingen zur Pflegschaft! *gg*
Früher hat man geknutscht, heute essen wir Apfelstrudel. Aber heiß war der auch!

Kommentare:

Maufeline hat gesagt…

LOL
Großartig!!!! :D
Und nächste Woche bei der ECHTEN Pflegschaftssitzung schwänzt ihr dann einfach und geht wieder irgendwo knutschen...äh, ich meine Apfelstrudel essen ? ;-)

Ja, Terminvorschlag hat mich erreicht, und wir haben das WE noch frei :-) Ihr dürft gerne hier einfallen!

Liebe Grüße
Katha

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Graus oh graus - ich sehe schon, alle Leute mit Verstand im Kopf sehen diese Veranstaltungen so wie ich. Das tut verdammt gut! Wie sagte eine Bekannte, als die erste Mutter Probleme ihrer Prinzessintochter ansprach "hier werden keine Einzelschicksale besprochen". Recht hatte ´se!

Herzlachend,
Steph

Petra Peziperli hat gesagt…

Pflegschaftssitzung nennt man das? Bei uns heißt das Elternabend! Andere Länder andere Ausdrücke! Pfelgschaftssitzung - klingt schon so etwas gespreizt! ***ggg***
LG Petra

NähMa! hat gesagt…

Petra, bei uns gibt's auch noch Elternabende, aber bei dieser Pflegschaftssitzung werden die Elternvertreter und so gewählt. Alles etwas geschwurbelter. ;o)

Steph, noch besser finde ich die Elternabende für die Klassenfahrten. Da geht's erstmal ab. Alter Schwede.
*gg*

Maufi, jetzt geht's nur noch um die Uhrzeit...;o)

Meine Dinge Franka hat gesagt…

Egal wie es heißt - immer wieder ein Genuss!
(Ich bin eltern - und lehrererfahren)

♥ Franka

Zählerchen