Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Sonntag, 22. September 2013

Pflück, schnitz, brutzel, schmatz

Nein ich bin nicht dem Erikativ verfallen. ;o)
Ich habe heute meine reiche Ernte eingefahren und der Titel gibt wieder, was damit geschah.
Mein Apfelbaumstämmchen auf der Terrasse hatte in diesem Jahr sage und schreibe 2 Äpfel!

*Pflück*


Die Sorte ist ziemlich sauer, deshalb wird die Ernte hier nur verarbeitet genossen.
Was macht man mit 2 Äpfeln für 6 Leute?

*Schnitz*


Das passt wunderbar zum sonntäglichen Mittagessen, der Gatte kann die Besten:

*Brutzel*



Und dann bleibt nur noch:

*SCHMATZ*
 Mit Zimtzucker:

 Und mit Sirup rutschts nochmal so gut:
Weltbewegende Thematik am Wahlsonntag, was?

Kommentare:

Maufeline hat gesagt…

sabber!!

Kirschbluete hat gesagt…

Hmmmmmm... mmmmmmmmm!

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Schöne Abwechslung zum Wahlgeblubber!

:-) Steph

Steph hat gesagt…

Das hätte ich jetzt auch gerne... so einen wie auf dem letzten Bild zusehen, bitte! :)

Liebe Grüße
Steph

Zählerchen