Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Freitag, 15. November 2013

Seufz! Jaja, wie die Zeit vergeht....quiekte das Phrasenschwein

Soeben das jüngste Kind in der Schule angemeldet!
Seufz!
Alles super gelaufen, nur die Bildergeschichte zu erzählen fand sie beknackt.
Und selbst bei einer so hochwichtigen Angelegenheit, wie der Schulanmeldung ihrer jüngsten Tochter findet Frau Mutter was zum verwursten für den blog:
Eine hübsche Blüte:



;o)

Kann man das heilen? Und ich meine jetzt nicht die Allergien...




Kommentare:

Maufeline hat gesagt…

Wir waren heute Morgen auch :-) Aber meine Tochter spricht leider nicht mit fremden Menschen in ihr suspekten Situationen- so GAR nicht... ich musste etwas tricksen...

Petra Peziperli hat gesagt…

Tolle Frage! Typisch Lehrer?
Hab schon so meine Erfahrungen!
Ich hoffe zumindest, dass die Zeit, wo den Kindern das Linkshändigsein abgewöhnt wurde, vorbei ist! Ich bin seit der Volksschule durch diesen Schmonsens beidhändig unterwegs.
LG Petra

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!
Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!

Traumhaftes Wochenende,
Steph

NähMa! hat gesagt…

Hihi!
Ich kenne ja die Schule und deren Mitarbeiter und wir haben das Kindlein da guten Gewissens angemeldet.
Das Hoppala da oben ist wirklich nur ein falscher Fehler, unglücklich formuliert. Aber das sprang mir so schön ins Auge...
Ich muss mal rauskriegen wer den Text verfasst hat....
Also, keine Sorge, da wird kein Linkshänder umgedreht. Der große Sohn ist auch einer und durfte das auch bleiben.
Euch allen ein schönes Wochenende.
LG
Die NähMa!

Petra Peziperli hat gesagt…

Na, da bin ich wieder beruhigt! Wollte auch nicht die armen Lehrer alle unter einem Kamm scheren oder wie das heißt! Meine Mama ist ja schließlich auch Lehrerin (Handarbeitslehrerin) gewesen!
:)
LG Petra

Zählerchen