Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Sonntag, 1. Dezember 2013

Adventskalender! Es geht los!

Adventskalender per Post!
Tag 1.
Das ist meiner!

Also, alle Teilnehmerinnen öffnen heute das Päckchen, dass ich gepackt habe.
Ich habe dafür ein Päckchen von Schokominza, die diese Aktion  ins Leben gerufen hat.
Was darin ist, darf ich nicht verraten, weil alle anderen Teilnehmerinnen den gleichen Inhalt haben und wer von den Damen hier vielleicht mal äugelt, hat dann ja keine Überraschung mehr.
Ich zeige euch lieber mal, was ich eingepackt hatte und wie das Dings entstanden ist.



In guter alter Tradition (ich hab ja schon 2 Mal bei solch einem Kalender mitgemacht) habe ich aus luftrocknender Modeliermasse Dinge ausgestochen.
Diemal waren es Kerzen.

Trocknen lassen und immer schön wenden, damit sie nicht krum werden.

 Danach pinseln, erst gelb,

 dann rot.

Danach großzügig mit Klebe und Glitter gearbeitet.

Hier ein paar Farb- und Anmalproben

Wenden und weiterglittern.

glittern

 und glittern.



Zwischendurch kamen die Tütchen dran.
Die Vorgabe war ja, dass das Geschenklein in eine handelsübliche Butterbrottüte passt, die dann noch selbst gestaltet werden kann/soll.
Das Problem bei diesen Tütchen ist, dass sie durchscheinend sind. Also einfach was reinfallen lassen, zubinden und fertig, ist nicht. (Dachte ich *flööööt*)

Ich hab mir also ein paar Gedanken gemacht, war ja auch nicht das erste Mal für mich, was in diesen Tütchen zu verstauen, davon später mal mehr.


  Traurige, weiße Tüten

Goldbesprühte Tüten (wieder warten, wenden, wieder sprühen)

Zur Vollendung der Kerzen hab ich dann noch die Aufhängung drangefädelt, mit ein bisschen Geflitterflatter

Und ein kleiner Brilli kam auch noch dran

Dann alle eingepackt, sind ja schließlich kleine Geschenke

Tüten vollendet, Schnick und Schnack dazu

Die durften dann schonmal Probe stehen


Einpacken, zack und weg damit zur Post.



Ein paar Mitmacherinnen hab ich schon entdeckt, die das erste Päckchen heute gezeigt haben. Voll spannend.
Also, ich hoffe das Kerzlein gefällt euch.

1 Kommentar:

Maufeline hat gesagt…

Dankeschön! Ein Funkel :-) Ich musste es sofort gegen die Kinderschar verteidigen, aber jetzt hängt es sicher :D

Grüßlis
Katha

Zählerchen