Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #4

Diesen Stern hier kann man das ganze Jahr über bei uns finden. Direkt über dem  Esstisch.


Er klebt an diesem Engel:
Tja, die Geschichte des Engelchens ist eigentlich total langweilig. Vor vielen Jahren im Kindergarten der Jungs mal bei einem Basar käuflich erworben und an die damals vorhandene Lampe gehängt. (dieser Lampe trauere ich heute noch nach *seufz*)
Dann wurde es Januar und Frühling und Sommer und irgendwann wieder Advent und der Engel baumelte immernoch da.
Er gefiel uns halt so gut und niemand hat ihn abgemacht und dann soll er eben da baumeln.
Als dann wieder ein neuer Advent kam hing er immernoch und als dann irgendwann eine neue Lampe die alte ersetzte......brachte es niemand übers Herz den Engel wegzulegen. Lange schon ist das kein  Weihnachtsengel mehr, eher so eine Art Esszimmerschutzengel.
Also wurde er an die neue Lampe gepappt und hängt dort glücklich und zufrieden....glaube ich.
Naja, also letzten Advent hat der Adventskranz mal direkt unter ihm gestanden.....
und seitdem hat er .....
auf einer Seite Locken...
aber beschwerd hat er sich noch nie!

Keine Kommentare:

Zählerchen