Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Dienstag, 31. Dezember 2013

Das letzte

mal in diesem Jahr, dass ihr was von mir hört:

Guten Rutsch ihr Lieben!









Freitag, 27. Dezember 2013

Dezemberfrüchte

Vor Weihnachten passiert viel in der Weihnachtswerkstatt, das Dumme ist, dass man es dann nicht zeigen kann, weil ja der eine oder andere zu Beschenkende hier mal reinäugeln könnte.
Aber jetzt ist ja erstmal nach dem Fest und deshalb kann ich jetzt ein bisschen protzen.

Ein Lichtlein ist entstanden
(Zustand vor dem Bügeln)

 Riesensocken für den Herrn,  Mann, das war'n lange Zentimeter für Größe 45. :o)


 Cookies, irgendwo im Netzhab ich die lustige CD-Hüllenverpackung gesehen


Ein Täschchen für eine mal- und bastelbegeisterte kleine Dame

 Nach dem Schnitt "Frei nach Schnauze"


Ein ähnliches Täschlein für den autobegeisterten Herrn


 Inclusive genähtem Autoteppich



Dann war da noch ein kleiner Auftrag.
"Bitte ein Pulli für eine Pippi Langstrumpf-verrückte 5-jährige"




 Ok,mach ich.

Gefühlte 10 Kilo gebrannte Mandeln für alle.
Ich sag euch, hier hat's vielleicht geduftet. Ich brauchte kein Parfüm, ich hab gerochen wie ne Weihnachtsmarktbude.

Und dann hatte auch noch die Kommentiernichte Geburtstag und die hat nach wie vor einen gewissen Hang zu Jack Sparrow und Konsorten.
Also gab's was Passendes.




Und ihr glaubt es nicht, aber sie hat diese Schädel  tatsächlich an den Weihnachtsbaum gehängt.
:o)

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Adventskalender per Post, schade auch...

Tja, eigentlich wollte ich die mir grade zur Verfügung stehende Zeit nutzen um endlich mal die noch fehlenden Päckcheninhalte zu zeigen, tatsächlich hat sich aber grade meine Speicherkarte verabschiedet und die Fotos sind wohl fratze. :o(
Sicherlich bekomme ich noch ein paar Teile geknippst und nachgereicht, aber einiges ist auch schon verbraucht oder aufgegessen...
Nunja, trotzdem:
Vielen Dank nochmal für all die schönen Dinge und auch für die Organisation.

Dieses Mal war der Kalender ziemlich anonym, fand ich, man musste schon etwas forschen um rauszubekommen von wem was kam. Trotzdem habe ich mich jeden Morgen auf's Auspacken gefreut.
Also vielleicht auf ein Neues im nächsten Jahr. ;o)



Mittwoch, 25. Dezember 2013

Weihnachten mit Kindern!

Kinder sind ja grade an Weihnachten besonders spannend zu beobachten, nicht wahr?
Ich mag die roten Bäckchen, die Aufregung, die leuchtenden Augen der kleine Wutze.
Aber wisst ihr was?

Richtig cool ist es, wenn die Wutze größer geworden sind und dann mit Muttern am sehr späten Heiligen Abend in den SingStar-Apparat "Bohemian Rapsody" oder "Kind of magic" gröhlen!

Frohes Fest!

Dienstag, 24. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #24

Den heutigen Stern kann ich euch nicht zeigen. Den müsst ihr selbst suchen.

DEN Stern, um den sich im Augenblick alles dreht.
Wer sich drauf einlässt kann ihn sicher heute irgendwo finden. ;o)


Ihr Lieben da draußen, ich wünsche euch ein frohes, gesundes, zufriedenes und auch gesegnetes Weihnachtsfest.
Und allen, die nicht Weihnachten feiern wünsche ich ein paar friedliche Tage.

Bis bäldchen
Die NähMa!



Montag, 23. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #23

Diesen Stern leihe ich mir jetzt mal bei mir selbst vom letzten Jahr, die neue Produktion für die laufende Saison ist noch nicht angelaufen.

Auch die Vöglein sollen ihren Stern haben.

;o)

Sonntag, 22. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #22

Das ist ein ganz besonderer Stern. Der kam nämlich mit der Post!
Und zwar von der lieben Werkstätterin ;o)
Also hat dieser Stern sozusagen mich gefunden, nicht ich ihn.

Danke nochmal ganz herzlich dafür! Wie du siehst ist das Gefäß inzwischen bewohnt.


Samstag, 21. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #21

Ein Lichterglas im Flur.
Ich hab das da hingestellt, ich hab das sogar hergestellt, ich bin jetzt ca.vierzigtausend Mal daran vorbeigelaufen und plötzlich fällt mir auf:

Da is ja n Stern!
*stirnklatsch*
;o)
Im letzten Jahr habe ich ganz viele davon gemacht, zum verschenken und für den Markt.
Das hier war noch übrig und bleibt jetzt bei mir wohnen.
:o)

Freitag, 20. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #20

Puh! Der 20!
Noch 4 mal schlafen. ;o)

Nach dem  Häkelkranz mit Elch *klick*, habe ich noch einen Kranz behäkelt und zwar, weil ich zum Wollevorrat passende Deko hatte!!


Nämlich die Sterne für heute:


Der Kranz hat allerdings noch keinen Platz gefunden, er ist auch eher unvollendet, mir fehlt da was dran....Vielleicht hängt er jetzt bis zum Frühling über meinem famosen Sessel, dann mach ich Blümchen dran!

Donnerstag, 19. Dezember 2013

NähMa! in der Apotheke

Jetzt mal ganz unweihnachtlich.
Und vorweg:
Ich hab's nicht mit Zuckerkugeln und verdünntem Wasser.
Und nochmal vorweg, es war nicht meine Heimatapotheke.
;o)

Also, palimpalim.

NähMa!: "Guten Tag, ich habe leichten Grömplikus, was kann ich da wohl am besten zur Linderung nehmen?"

Apofrau: "Am besten hier dieses braune Wasser, 28 mal am Tag siebendreißig Tropfen und dabei im Kreis drehen."

NähMa! (checkt sofort die Lage, beschließt aber den Laden noch nicht fluchtartig zu verlassen): "Äh, nein danke, ich hätte gerne etwas mit Wirkstoff."

Apofrau leicht irritiert: "Äh, was? Naja also, dann vielleicht diesen Staub aus Afrika?"

NähMa!: "Nee, mit WIRKSTOFF, nicht mit Energie beschwungen, gerne pflanzlich, aber eben was wo Inhaltstoffe und vielleicht sogar Anwendungsgebiete draufstehen."

Jetzt wurde sie pissig.

Aber ich auch!

Soll sie doch alleine um die Eiche tanzen ey!

Hab mir dann meine Urtinktur selbst gebraut. Mit nem Teebeutel.
Und die ganze Tasse getrunken! Ohne zu verdünnen!
Ich bin ein Rebell!

Auf der Suche nach dem Stern #19

Wieder ein bisschen Suchbild heute. ;o)







 Beim Fädeln dieser Baumler habe ich mir mal die Sekundenklebertube an den Daumen geklebt. *gg*

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #18

Diese Sterne haben eine schon etwas längere Geschichte.
Als ich damals noch so richtig berufstätig war, habe ich sie mir mal irgendwann nach Feierabend zur Belohnung gekauft. :o)
Ich passe nun schon seit fast 20 Jahren gut auf sie aus, sind sie doch aus Glas und einer schon von Anfang an etwas angeknackst.
Sie kommen auch nicht mehr in die Weihnachtskiste, sie dürfen das ganze Jahr über in meiner Kemena(h)te hängen. Und irgendwie werde ich sie auch gar nicht leid.


Dienstag, 17. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #17

Das darf natürlich in keiner Nähstube fehlen.
Sternenknöpfchen:

Montag, 16. Dezember 2013

Wort des Tages!

Meine Jüngste hat mir heute ein Wort geschenkt!
Manchmal machen meine Kinder sowas, weil sie wissen, dass ich Wörter sammle.
Die Jüngste weiß das vermutlich noch nicht, sie haut eher zufällig Wörter für meine Sammlung raus.

Heute war es so:

Wir fahren mit dem Auto richtung Heimat und sie erklärt mir die Welt da draußen:

"blabblabla und das grüne Auto sah so aus, wie das graue dahinten und der LKW hat grade geblunken!"


Isses nicht wunderschön?
Ich finde das sogar schöner als "geblinkt".

Auf der Suche nach dem Stern #16


Ein Papierstern ist es heute, kein großes Kunstwerk, aber mit Freude gebastelt. Und sogar in 3D!


Sonntag, 15. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #15

Wahnsinn! Schon ist der 3. Advent!

Zur Feier des Tages habe ich heute ein Lichtlein für euch, inclusive meiner Sterne für heute.


Euche allen wünsche ich einen sauschönen Adventssonntag!

Samstag, 14. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #14

Gleich ganz viele Sterne prangen auf dem Alle-Jahre-wieder-Kalender, der in der Küche hängt und den die große Tochter damals in der Schule gebastelt hat.


Freitag, 13. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #13

Suchbild!
;o)


Heute nur ein klitzekleiner Stern. Dieser hängt in der Villa Kunterbunt und die ist in diesem Fall ein Adventskalender. Steht aber nur zur Zierde in Wohnzimmer. Die Fächer sind so winzig, dass da höchstens Zettelchen reinpassen....oder Geldscheine....oder Diamanten!

Aber schön, dass auch Pippilotta Sterne ins Fenster hängt.
Einen schönen Freitag wünsche ich euch!

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Auf der Suche nach dem Stern #12

Jede Menge Sterne am Advents"kranz".

Den einzigen "richtigen" grünen Tannenkranz, den wir jemals hatten, haben wir fast abgefackelt, vor ein paar Jahren.
Eigentlich benutzen wir immer eine Tonschale mit unterschiedlicher Deko.
In diesem Jahr sahen der Gatte und ich einen ganz tollen Teller mit Griff aus Holz. Der gefiel uns prima und wir beschlossen unseren Adventskranz daraus zu basteln, ganz spontan mit bunten Teelichtgläsern und Schnick und Schnack.
Toller Plan, leider standen am ersten Advent nur 4 bunte Teelichtgläser auf dem Teller, den Lichterglanz konnte man bei Tageslicht oder elektrischer Beleuchtung überhaupt nicht erkennen und Schnick und Schnack waren irgendwie ausgegangen.
Am 2. Advent habe ich die Notbehelfsadventskranzkiste vom Fernsehregal genommen, eine Kugel drangebunden und das Ding für sehr schmückend erklärt. Bums.
Und Sterne sind auch noch dran.
Ich find's gut.

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Adventskalender per Post 7,8,9,10 und 11


Am 7. Dezember gab es eine Origamieule und eine aufwändige Karte von inna *klick*

Am 8. Dezember von Schoki persönlich *klick* ein Tellerchen mit Spitzenmuster.


 Am 9. Dezember zwei Häkelflocken von Judith*klick*

Am 10. Dezember gab es eine Streichholzschachtel mit Versteck für die abgebrannten Hölzchen und ein paar Plaster von Frau Gold *klick*

Und heute eine Entspannungscd und ein Papierornament von Zausellocke *klick*
Danke euch!
:o)

Zählerchen