Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Mittwoch, 30. Juli 2014

Wie ist das eigentlich gemeint?

Also, wenn man etwas erzählt, eine Begebenheit aus seinem Leben, irgendein Missgeschick oder Pech, eben einen Rülpser aus dem Alltag und dann sagt das Gegenüber:

"Warum soll es dir besser gehen, als mir?"

Also, wenn ich jetzt gutgelaunt diese Frage interpretiere, kann ich davon ausgehen, dass mir derjenige damit sagen will, dass er diese oder ähnliche Situationen auch schon erlebt hat und versteht, was ich meine, trotzdem stutze ich dann immer etwas, weil diese Frage ja irgendwie unterstellt, dass man es nicht besser verdient hat oder zumindest nicht besser, als das Gegenüber.


Ich finde auf diese Frage gibt es nur eine kleine Auswahl an Antwortmöglichkeiten.

-"Weil Gott mich mehr liebt, als dich."
oder
-"Weil ich netter bin als du."


*fieskicher*





;o)









1 Kommentar:

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Hach, wieder herrlich aus dem Leben gegriffen! Und würde Antwort 2 wählen -kicherkicher zurück!

Herzliebst,
Steph

Zählerchen