Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Dienstag, 6. Januar 2015

Also jetzt langt`s aber!

Ein bisschen Veränderung ist ja mitunter ganz nett. Aber zu viel auf einmal überfordert mich.
Nicht nur, dass der Gatte einer neuen Arbeit nachgeht, der große Sohn tut es ihm gleich oder zumindest ähnlich.
Der Tagesablauf und auch einiges am Leben generell verändert sich dadurch ziemlich. Ok, das haben wir geschluckt.
Das Familienauto musste ausgetauscht werden, daran knabbern wir noch, aber das neue Familienauto ist auch ganz schön. :o)
Dann bekam ich kürzlich einen Anruf der Kinderarztpraxis, mit der Nachricht, dass unsere Kinderdoktorin in Rente geht! *isseszufassen*
Seit wir Eltern sind gehen wir dorthin. Jetzt nicht mehr. Für die Doktorin freue ich mich, die geht zurück nach Hause und hat sich den Ruhestand redlich verdient, aber ich tu mir leid, naja und die Kinder natürlich.
Das alles innerhalb von 3 Wochen.
Jaja, flexibel sei der Mensch, hilfreich und gut.
Aber dann das heute auch noch:

Ich kaufe ein, im Discounter um die Ecke, will eine Palette oder Stiege oder wie das heißt H-Milch auf den Wagen wuchten und sehe:
DIE HABEN DAS DESIGN GEÄNDERT!!! Die ganze Form ist anders. Ich muss jetzt meinen ganzen Küchenschrank umsortieren damit die blöde Pappverpackung mit 12 H-Milch-Tetrapacks darein passt! PFFFFFFT!
Ey echt! Jetzt is abba ma gut hier!
:o)

Kommentare:

Die kleine Werkstatt hat gesagt…

Produktdesignersäcke, die!
So :-)!

Hab´s trotzdem weiterhin gut,
Steph

Maufeline hat gesagt…

Ich finde ja, dass veränderte Milchtüten sich auch negativ auf den Geschmack auswirken- wenn man die Verpackung nicht mag, schmeckt der Inhalt einfach SCHEUSSLICH!!
;-)

*knutsch* und alles Liebe
Katha

(P.s.: Ich habe Deine WhatsAppNachricht von Mai2014, dass wir uns dieses (sprich letztes Jahr) eben erst gefunden o.O Da muss ein Kind beim Spielen wieder mal die Benachrichtigung ausgeschaltet haben oder so... Dieses Jahr schaffen wir es aber, oder? Nochmal planen per Whatsapp, diemal in echt? Wann kannst Du? ;-) )

Maufeline hat gesagt…

Dieses Jahr treffen, meinte ich in dem einen halben Satz o.O Mann, ich sollte dringend schlafen gehen...

Petra Peziperli hat gesagt…

Oh ja, das kenne ich! Bei uns in Ö war das vor Jahren mal so. Damals waren die Milchpackungen so flach, da haben sie auch prima in das eine Fach des Kühlschrankes gepasst. Musste damals auch das Fach höher stellen und es passten nicht mehr so viele rein. War genau so satt!
LG Petra

Zählerchen