Galoppierender Nadelwahnsinn mit erhitzter Ironie und einem Fünkchen Sarkasmus

Freitag, 11. Dezember 2015

Oh Tannenbaum im März....oder Mai oder so

Dieses Jahr war ich früh dran mit den Weihnachtsvorbereitungen.
Immer wenn es dieses wunderbare Paneel bei Ikea gab, war ich zu spät und alles ausverkauft, aber im weltweitenweb gibt's ja alles zu jeder Zeit.
Also hab ich zugegriffen eben im März oder Mai oder so und neulich dann den Frühling-/Sommervorhang gegen den Tannenbaum ausgetauscht. Leider war er 30 cm zu kurz, obwohl ich vorher gemessen habe. Egal, ein Stück "rot" unten dran und schon war's erledigt.
Also ich LIEBE ihn.
Und jetzt grade sehe ich auch die äußerst passenden knallroten Winterbotten der Jüngsten da stehen. Hihi.

Das dumme Flurfenster ist also doch zu etwas gut.
Eigentlich ist das Ding nämlich eine Fehlplanung von Herrn "Ichwarsnicht" und mehr so ein Kompromiss, deshalb verdecke ich es gerne. Es kommt zwar Licht durch, das ist prima, man kann aber je nach Blickwinkel von draußen ziemlich gut in die Wohnung glotzen. Und das mag ich nicht so. Rolloeinbau wegen s.o. nicht möglich, also kommt da Stoff vor. Ist ja genug im Haus.;o)

Also, jetzt alle: Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter.....



Keine Kommentare:

Zählerchen